Mehr als die Hälfte schafft „den Erweiterten“

Froh und stolz präsentierten sich die Entlassschülerinnen und -schüler am 03.07. ihren Angehörigen, Lehrkräften und Vertretern aus Politik, Wirtschaft, den Elternvertretungen und dem Förderverein: 55,5% der Absolventen haben den Eweiterten Sekundarabschluss I erreicht, ein wirklich tolles Ergebnis. So war es der Schulleiterin Frau Ruhs eine besondere Freude, in ihrem letzten Abschlussjahrgang viele Ehrungen und Auszeichnungen vorzunehmen.

In den landesweit einheitlichen Abschlussprüfungen wurden 35 „sehr gute“ Prüfungen abgelegt, allein 21 im Fach Englisch, was uns darin bestätigt, den fremdsprachlichen Schwerpunkt unserer Schule fortzuführen. Insgesamt wurden über 34% der schriftlichen Arbeiten mit „gut“ oder „sehr gut“ geschrieben.

2014-07-03-IMG_8585_800Als beste Schülerinnen und Schüler wurden Lisa Gottschalk (Notendurchschnitt 1,4) und Lena Patzer (1,5) ausgezeichnet, Maike Hessenmüller und Laura Windler (1,6), Denise Fiedler und Selina Baars (1,7), Aaron Töpperwien (1,8) sowie Hannah Brankow, Til Thomas, Jule Bock, Johanna Mahn und Karina Scharnhorst (1,9).

Wir freuen uns sehr über die tollen Ergebnisse und wünschen allen Entlassschülern auf ihrem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.