Schüler schulen Senioren

Am 2. März startete an unserer Schule das Projekt „Schüler schulen Senioren“, das auf Anregung des Seniorenbeirats zustande kam. Sechs Schüler aus dem WPK „Präsentieren am PC“ von Herrn Drommel (Adrian Köhne, Jannis Willimzig, Richard Volz, Jonas Wietfeld, Tjaard Mokwa und Kai Wietfeld) bringen in unseren Computerräumen den Senioren durch Schnupperkurse und Workshops die ersten Schritte auf der Reise durch das Datenreich bei. Wie kann ich eine E-Mail schreiben? Wie kann ich online eine Reise buchen oder einkaufen? Diese Fragen sollen die Eltern und Großeltern bald ebenso gut beantworten können wie die „Computer-Kids“.
„Ran an den Computer – Schüler schulen Senioren“ ist ein tolles Projekt und stärkt mit Sicherheit das Verständnis zwischen den Generationen und die Sozialkompetenz der „Schülerlehrer“.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.