ECDL-Computerführerschein

Seit Oktober 2011 ist die Realschule Uetze autorisiertes ECDL-Prüfungszentrum, d.h. Schüler des Schulzentrums Uetze können den internationalen bzw. europäischen Computerführerschein im Rahmen eines Angebots im Rahmen der Offenen Ganztagsschule erwerben. Die Schüler werden mit den entsprechenden Inhalten vertraut gemacht und können ihr Wissen anschließend in Online-Prüfungen unter Beweis stellen. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfungen erhalten die Prüflinge das international und europaweit anerkannte ICDL/ECDL-Zertifikat. Der ECDL (European Computer Driving Licence), auch „Europäischer Computer-Führerschein“ genannt, ist ein international anerkanntes Zertifikat für Computerbenutzer. Der ECDL bescheinigt Wissen über Computer und Fertigkeiten, bestimmte weitverbreitete Standard-Computeranwendungen zu benutzen.

Eine Projektstudie des Instituts für Bildungsforschung und Erwachsenenbildung an Hamburger Haupt- und Berufsschulen kommt zu dem Ergebnis, dass Schüler, die an ihrer Schule den Europäischen Computerführerschein ECDL erwerben, deutlich bessere Chancen beim Berufseinstieg haben.

Ablauf

Jeder Schüler kann in 8 Modulen eine Prüfung ablegen:

Modul 1: Grundlagen der Informationstechnologie
Modul 2: Betriebssysteme
Modul 3: Textverarbeitung
Modul 4: Tabellenkalkulation
Modul 5: Datenbanken
Modul 6: Präsentationen
Modul 7: Internet und Kommunikation
Modul 8: IT-Sicherheit

Vier frei wählbare Module bilden den ECDL-Start, 7 der 8 Module den vollständigen ECDL.

Wir gehen davon aus, dass die Schüler in einem Schuljahr auf jeden Fall je nach Vorkenntnissen und Lernfleiß bis 2 – 3 Module schaffen können, wobei jede einzelne erfolgreiche Prüfung auf der so genannten Skills-Card dokumentiert wird. Im Rahmen des Ganztagsangebots findet die Vorbereitung auf die Module 2, 3, 4 und 6 statt.

Kosten (Stand 2011/2012)

Auf Grund einer Rahmenvereinbarung des Landes Niedersachsen mit der DLGI können wir als Schule den ECDL für Schüler zu günstigen Konditionen anbieten. Jeder Teilnehmer muss zur Teilnahme an den Prüfungen eine Skills-Card für 30,94 € (26 € zzgl. MWSt.) erwerben. Jede Prüfung kostet weitere 12,50 € (10,50 € zzgl. MWSt.); sie kann beliebig oft wiederholt werden, allerdings fallen jedes Mal Kosten in Höhe von 12,50 € an. Ein ECDL-Start kostet somit insgesamt 80,94 €, der komplette Führerschein 118,44 €.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.